SV Laufen Terminkalender
Startseite Berichte/News Berichte/Nachrichten 2016/2017 Zweimal auswärts 3 Punkte eingesackt
Laufen: Die Herrenmannschaften des SV Laufen sackten am Samstag nachmittag wieder erneut je 3 Punkte ein. Bei ihren Auswärtsspielen beim TSV Bad Reichenhall 2 (2:1) und beim SV Marzoll (2:0) konnten sich die Salzachstädter zwar knapp aber doch durchsetzen und damit eine kleine Erfolgsserie fortsetzen.

Die 1. Mannschaft von Trainer Hermann Lindner traf im Nonner Stadion in Bad Reichenhall auf die Kreisligareserve des TSV. Fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff konnte Kapitän Florian Hollinger den 1:0 Führungstreffer für die Salzachstädter erzielen. Eine Minute vor dem Pfiff zur Pause zeigte Schiedsrichter Thomas Riebesehl Reichenhalls Tobias Werner die Gelb-Rote Karte. Keineswegs war es ein beruhigender Zwischenstand für den SV Laufen gegen den Tabellenfünften vom TSV Bad Reichenhall, der nun für die Restspielzeit mit 10 Spielern auskommen musste. Bis zur 65. Minute dauerte es dann, bis der SV Laufen ein zweites Mal zuschlug. Helmuth Putzhammer netzte zum 2:0 ein. Nach dem Ausschöpfen des Wechselkontingents auf beiden Seiten konnte Mario Majer für die Gelb-Schwarzen in der Nachspielzeit noch das 1:2 erzielen, was für eine Jagd zum Ausgleichstreffer aber deutlich zu spät war.

Ebenfalls erfolgt agierte die 2. Mannschaft des SV Laufen. Schon früh gingen die Salzachstädter beim SV Marzoll in Führung. Thomas Bauer besorgte dies in der 3. Minute. Thomas Bauer war es dann auch, der in der 54. Minute die Vorentscheidung klar machte und den zweiten Laufener Treffer am Schlossberg einfuhr. Dies war auch zugleich das Endergebnis im C-Klassen-Match.



Matchwinner am Schlossberg in Marzoll. Zweifachtorschütze Thomas Bauer vom SV Laufen 2

Foto: Michael Scheungrab für den SV Laufen (Archiv)


 
Hauptmenü
SVL auf Facebook
ROUTE ZU UNS
Geben Sie hier Ihren Startpunkt ein und wir planen die Route zu uns



Wetter
Besucherzähler
493288Gesamt:
4Heute:
197Gestern:
125.47� Pro Tag:
Unsere Partner