SV Laufen Terminkalender
Startseite Berichte/News Berichte/Nachrichten 2016/2017 Als Hallenabschluss nochmals einen Turniersieg

Laufen/Piding: Als Hallenabschluss für die Hallensaison bestritt die C-Jugend des SV Laufen am Sonntagvormittag in Piding ein Einladungsturnier für C2-Mannschaften der JFG Hochstaufen. Souverän und deutlich holte sich die weiß-rote Mannschaft aus Laufen den Turniersieg. Ein gelungener Hallenabschluss.

Obwohl stockend ins Turnier gekommen, sicherten sich die Mannen vom SV Laufen beim Einladungsturnier für zweite Mannschaften im U15-Jahrgang in Piding den Turniersieg und einen schönen Siegerpokal.

Stockend deshalb, da man gegen die SG Schönau/Bischofswiesen 2 lediglich mit einem 0:0 Unentschieden ins Turnier kam. Doch schnell waren die Spieler vor Torwart Willi Seger wieder auf Spur. Mit 3:1 besiegte man die SG Stein/Altenmarkt. 2:0 und 3:0 mussten sich die DJK Kammer und der SV Erlstätt in der Folge den Salzachstädtern geschlagen geben. Knapper wurde es dann gegen die Zweitvertretung des SBC Traunstein, doch auch hier reichte es zu einem Sieg – 2:1. Die JFG Salzachtal 2 stellte sich schlussendlich nicht als Stolperstein heraus und am Ende der regulären Spielzeit ging man mit 3:0 vom Parkett. Das siebte und letzte Turniermatch für den SV Laufen und im gesamten Turnier brachte das Aufeinandertreffen des Turniersiegers SV Laufen mit dem Gastgeber der JFG Hochstaufen 2. Die weiß-roten Salzachstädter hatten wenige Schwierigkeiten und entschieden auch dieses Spiel sicher mit 4:1 für sich.

Die Endplatzierungen des C2-Turniers in Piding:

1. SV Laufen (19 Punkte, 17:3 Tore); 2. SV Erlstätt (14 Punkte, 12:4 Tore); 3. DJK Kammer (10 Punkte, 7:7 Tore); 4. SG Schönau/Bischofswiesen 2 (10 Punkte, 8:10 Tore); 5. JFG Salzachtal 2 (9 Punkte, 9:11 Tore); 6. SBC Traunstein 2 (7 Punkte, 10:9 Tore); 7. JFG Hochstaufen 2 (7 Punkte, 8:7 Tore) und 8. SG Stein/Altenmarkt (2 Punkte, 4:18 Tore).


Das Foto mit dem Siegerpokal durfte natürlich beim SV Laufen nicht fehlen (von links):

Qhorbanali Hosini, Yasin Brundu, Martin Schaider, Manuel Lankes, Mert Durakci, Willi Seger und Maximilian Bach.

Foto: SV Laufen


 
Hauptmenü
SVL auf Facebook
ROUTE ZU UNS
Geben Sie hier Ihren Startpunkt ein und wir planen die Route zu uns



Wetter
Besucherzähler
493288Gesamt:
4Heute:
197Gestern:
125.47� Pro Tag:
Unsere Partner