SV Laufen Terminkalender
Startseite

PostHeaderIcon Meister: C2 Junioren SG Leobendorf/Laufen - Saison 2023/2024 Frühjahrsrunde

Meister: C2 Junioren SG Leobendorf/Laufen - Saison 2023/2024 Frühjahrsrunde (Kurznews)

Die C2-Junioren der SG Leobendorf/Laufen haben Ende Juni 2024 in der Frühjahrsrunde den Meistertitel erreicht. Die Spielgemeinschaft von der Salzach konnte am letzten Spieltag der Gruppe 7 Inn/Salzach die Tabellenführung verteidigen und nach sechs Siegen und einem Unentschieden punktgleich (16 Punkte) mit der SG Erlstätt/Nußdorf den Sonnenplatz einnehmen. Das bessere Torverhältnis von 27:8 Toren zu 20:6 Toren sprach in Sachen Meistertitel zugunsten der SG Leobendorf/Laufen II, denn der direkte Vergleich endete 1:1 Unentschieden. Am letzten Spieltag setzte sich die SG Leobendorf/Laufen II im Waldstadion in Leobendorf beeindruckend mit 7:0 gegen die SG Otting/Kammer durch und untermauerte damit den Meisteranspruch.

Der SV Laufen gratuliert der Spielgemeinschaft (den Trainern, Spielern und Funktionären) recht herzlich zu diesem Erfolg.

- weiteres folgt ! -




 

PostHeaderIcon F2 Junioren: Jugendturnier beim SV Laufen am 9. Juni 2024

Der SV Laufen veranstaltete am 9. Juni 2024 sein traditionelles Jugendturnier für F2-Junioren. Dabei ging bei fünf Mannschaften die FC Hammerau als Sieger hervor.

Die Platzierungen: 1. FC Hammerau; 2. TSV Fridolfing; 3. SG Taching/Tengling; 4. SC Anger; 5. BSC Surheim und 6. SV Laufen.

Einige Fotos vom Turnier haben wir wieder gemacht und können mit einem Klick auf das Bild betrachtet werden.

F2 Junioren: Jugendturnier beim SV Laufen, 9. Juli 2024:



 

PostHeaderIcon Dein SVL-Wochenende: Showdown in Leobendorf und Fridolfing - wer wird Meister?

Laufen: Ein nicht unerheblich spannendes Wochenende wartet auf die Mannschaften des SV Laufen. Mehr oder weniger zum Showdown laden die C2-Junioren nach Leobendorf und die Frauen der SG Fridolfing/Laufen nach Fridolfing. Für beide geht es um nichts weniger als die Meisterschaft in deren Spielklassen.

Den Start des Wochenende bestreiten jedoch die C1-Junioren der SG Leobendorf/Laufen. Am Freitag, den 21. Juni gastierten die Mannen von der Salzach als Tabellensechster der Kreisklasse beim designierten Meister der SG Schönau. Die SG Schönau rangiert mit fünf Punkten Vorsprung zwei Spieltage vor Schluss auf dem Tabellenplatz 1 und hat in der bisherigen Frühjahrsrunde noch keinen einzigen Gegentreffer kassieren müssen. Ein harter Brocken für die SG Leobendorf/Laufen, welcher am Freitag ab 17 Uhr im Alpenstadion von Schönau wartet.

Am Samstag, den 22. Juni geht es um nichts weniger als um Meistertitel. Um 12.30 Uhr ist der derzeitige Tabellenführer der Gruppe, die SG Leobendorf/Laufen II, Gastgeber für die SG Otting/Kammer, welche als Tabellenfünfter nach Leobendorf kommt. Punktgleich mit der SG Erlstätt/Nußdorf steht die SG Leobendorf/Laufen am Sonnenplatz. Wenn also zur Mittagsstunde die SG Leobendorf/Laufen einen Sieg gegen die Gäste aus Otting und Kammer einfährt, dann können die Akteure von der Salzach den Meistertitel feiern. 

Ebenfalls um nichts weniger als um den Meistertitel geht es am Samstag um 17 Uhr in Fridolfing. Der Tabellenzweite der SG Fridolfing/Laufen benötigt im Heimspiel ausschließlich einen Sieg gegen den Tabellenachten des FC Kirchweidach. Nur so und mit einem Ausrutscher des TSV Peterskirchen (zwei Punkte vor der SG) beim SV Neukirchen zur selben Uhrzeit kann die SG Fridolfing/Laufen noch ein wenig überraschend die Peterskirchner abfangen und ihre erhoffte Meisterfeier crashen. Das Spiel in Fridolfing wird Mehmet Aycicek von BGL International Freilassing pfeifen. Dennoch muss man bei diesem Spiel festhalten, dass alles andere als ein Heimsieg eine dicke Überraschung wäre.

Die D1-Junioren des SV Laufen treten am Samstag, den 22. Juni ab 10 Uhr zur weiterführenden Runde des BFV Champions Cup (EM-Turnier) an. Ab 10 Uhr trifft sich der SV Laufen auf dem Sportgelände in Fridolfing mit dem TSV Fridolfing, dem SV Wacker Burghausen II und der SG Schönau. Man wird sehen, wie weit es für die Kreisligamannschaft des SV Laufen in diesem Cup noch gehen wird. Laufkundschaft ist definitiv nicht vorhanden.

Den Abschluss des Wochenendes bestreiten die A-Junioren der SG Laufen/Leobendorf am Sonntag, den 23. Juni um 14 Uhr in der GmoaArena von Bayerisch Gmain. Dann erwartet der Tabellenvierte des WSC Bayerisch Gmain die Gäste der SG Laufen/Leobendorf (Tabellenplatz 5). Beide Mannschaften markieren die beiden Mittelfeldplätze punktgleich mit 10 Punkten. Mit dem Aufstieg werden beide Teams nichts mehr zu tun haben, eigentlich ein Spiel um die "Goldene Ananas".




 

PostHeaderIcon E-Junioren des SV Laufen Meister der Frühjahrsrunde Gruppe 10

Es ist erneut gelungen, der SV Laufen hatte etwas zu feiern. Die E-Junioren des SV Laufen holten sich in der Frühjahrsrunde Gruppe 10 den Meistertitel. Ungeschlagen und ohne Punktverlust nach "nur" drei Spielen konnten die Salzachstädter den nächsten Titel im Jugendbereich einfahren.

Eine eher minimale Spielrunde wurde vom BFV nach der Winterpause 2023/2024 festgelegt. Neben dem SV Laufen waren mit dabei der Leobendorf, Kirchanschöring und das Team des TSV Waging.

In einem Freundschaftsspiel gegen den TSV Teisendorf II bereiteten sich die Mannen von der Salzach auf die Runde vor. Den TSV Teisendorf II besiegte man auf heimischen Platz mit 6:2 Toren. So war man motiviert für die neue Spielrunde. Im ersten Match hieß es Lokalderby in Leobendorf. Mit 4:1 entschied der SV Laufen dieses Duell und startete gut in die Meisterrunde. Innerhalb von fast einem Monat durften die E-Junioren dann nur noch zweimal antreten, aber zumindest beide Spiele auf heimischen Rasen an der Freilassinger Straße in Laufen. Den TSV Waging am See I besiegte man dabei in einem torreichen Spiel mit 7:3. Knapp ging es im letzten Duell zu. Zu Gast der SV Kirchanschöring, der dem SV Laufen einige Aufgaben stellte. Dennoch konnten die Salzachstädter mit einem 4:3 einen weiteren Sieg einfahren und die Meisterschaft fixieren. Nach der Spielrunde trug man noch drei weitere Freundschaftsspiele aus, die allesamt beeindruckend gewonnen wurde. Beim SV Saaldorf II siegte man 8:2, zuhause gegen die DJK Weildorf mit 10:3 und ebenfalls auf heimischen Rasen den ASV Piding mit 11:3.

Die Ergebnisse des SV Laufen im Frühjahr 2024 im Einzelnen:
SV Laufen vs. TSV Teisendorf II 6:2 (Testspiel); SV Leobendorf vs. SV Laufen 1:4; SV Laufen vs. TSV Waging am See I 7:3; SV Laufen vs. SV Kirchanschöring 4:3; SV Saaldorf II vs. SV Laufen 2:8 (Testspiel); SV Laufen vs. DJK Weildorf 10:3 (Testspiel) und SV Laufen vs. ASV Piding 11:3 (Testspiel).

Das Endklassement der Frühjahrsgruppe 10:
1. SV Laufen (9 Punkte und 15:7 Tore); 2. SV Leobendorf (6 Punkte und 8:4 Tore); 3. SV Kirchanschöring (3 Punkte und 10:8 Tore) und 4. TSV Waging am See (0 Punkte und 5:19 Tore).




 
Onlineshop


SVL auf Facebook
ROUTE ZU UNS
Geben Sie hier Ihren Startpunkt ein und wir planen die Route zu uns



Wetter
Besucherzähler
647943Gesamt:
63Heute:
658Gestern:
132.21� Pro Tag:
Sportnews

Warning: file(http://mediadb.kicker.de/library/rss091/kickerfussball.xml): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 403 Forbidden in /www/htdocs/w012a817/svlaufen.de/modules/mod_rsskicker/mod_rsskicker.php on line 21
    Unsere Partner