SV Laufen Terminkalender
Startseite

PostHeaderIcon Mannschaftstag beim SV Laufen

Laufen: Die Herren des SV Laufen werden am Samstag, den 20. Juli einen kleinen Mannschaftstag veranstalten. Zum Weißwurstfrühstück sind auch die Fans eingeladen, bevor es dann mannschaftsintern nach Salzburg weitergeht.

Die Vorbereitung der Herrenmannschaften des SV Laufen hat ihre Halbzeit erreicht. Grund genug einen kleinen Mannschaftstag zu veranstalten. Dieser beginnt am Samstag, den 20. Juli um 11 Uhr mit einem gemeinsamen Weißwurstfrühstück am Vereinsheim des SV Laufen. Zu diesem sind auch die Fans und der Vereinsausschuss des SV Laufen herzlich eingeladen, an diesem Vereinsleben teilzuhaben. Am frühen Nachmittag reisen dann die Spieler samt ihrem Funktionsteam nach Salzburg und werden dort bis zum frühen Abend einen gemeinsamen Tag verbringen. Bei Rückkehr aus Salzburg wird man sicherlich noch gemeinsam in Laufen den Tag ausklingen lassen.

Einen Tag mal ohne Fußball macht in dieser Phase der Vorbereitung sicherlich Spaß und fördert den positiven Mannschaftszusammenhalt.



 

PostHeaderIcon Zweites Ländertestmatch für den SV Laufen

Laufen: Das zweite Ländertestmatch wartet am Freitagabend auf den SV Laufen. Mit dem Salzburger AK 1B kommt eine junge Mannschaft nach Laufen, die wohl nach deutschen Maßstäben noch A-Jugend spielen könnte.

Am Freitag, den 19. Juli 2019 erwartet den SV Laufen das zweite Ländertestmatch in der Vorbereitungsphase. Um 19 Uhr zu Gast an der Freilassinger Straße ist die Mannschaft des Salzburger AK 1B. Diese Mannschaft aus der Landeshauptstadt Salzburg könnte wohl nach deutschen Maßstäben noch A-Jugend spielen. Der SAK 1B spielt in der 2. Klasse Nord. Dessen Trainer, auch in Laufen kein Unbekannter, geht davon aus, dass der SAK 1B kein übermäßig großer Stolperstein für Laufens Erste werden sollte, denn für den SAK ist dies das erste Testspiel auf die neue Saison. SAK 1B seit 01.07.2019 ist der in Laufen wohnhafte Roland Knapp. Er trainierte vor einiger Zeit mit Andreas Draak eine Jugendmannschaft des SV Laufen, und das nicht ganz unerfolgreich, bevor es ihn nach Salzburg zog. Auch im Funktionsteam erscheint auf der Internetpräsenz des Teams kein Unbekannter. Der österreichische Ex-Internationale Roman Wallner ist dort als Individualtrainer geführt. Aber auch dieses Spiel wird nicht so „mir nichts dir nichts“ über die Bühne gehen können. Vom SVL wird volle Konzentration erwartet und voller Einsatz.

Der SV Laufen freut sich auf den dritten Test der Vorbereitungsphase. Viele Aspekte konnte Trainer Markus Klinger schon aus den beiden vorangegangenen Spielen herausziehen und im Trainingsbetrieb einiges ausprobieren und einstudieren. Gegen den USV Lamprechtshausen siegte man 3:2, gegen den Kreisligisten des SC Inzell unterlag man vergangenen Sonntag auf heimischen Platz mit 2:4. Beides Mal zeigte sich Klinger überwiegend zufrieden und geht einen positiven Weg weiter. Interessant ist nach wie vor, dass der SV Laufen vorne immer brandgefährlich agieren kann, die Defensivarbeit aber durchaus noch ausbaufähig ist. Dies scheint noch ein großer Punkt in der Arbeit von Klinger zu sein, dieses Manko und die kleinen aufkommenden Fehler bis zum Saisonstart am 9. August gegen den TSV Heiligkreuz auszumerzen.

Am Freitag, den 19. Juli 2019 um 19 Uhr kommt es also zum dritten Test der Laufener Herren. Austragungsort ist das Stadion an der Freilassinger Straße in Laufen. Geleitet wird die Partie von einer regionalen Schiedsrichterhoffnung, Dominik Petzke vom BSC Surheim.


Michael Hollinger wird mit seinen Mannen am Freitagabend um 19 Uhr bei Flutlichtatmosphäre die 1B des Salzburger AK empfangen.


 

PostHeaderIcon Erste: SV Laufen - SC Inzell 2:4

In einem munteren Vorbereitungsspiel am vergangenen Sonntag, den 14. Juli 2019 trennten sich der Kreisklassist des SV Laufen auf heimischer Anlage vom Kreisligisten SC Inzell mit 2:4.

Einige Fotos vom Spiel haben wir wieder gemacht und können mit einem Klick auf das Bild betrachtet werden.

Erste: SV Laufen - SC Inzell 2:4:



 

PostHeaderIcon Stadtmeisterschaft: 17. Stadtmeisterschaft für Hobby-Kleinfeldmannschaften 06.07.2019

Die 17. Stadtmeisterschaft für Hobby-Kleinfeldmannschaften im Fußball fand am Samstag, den 6. Juli 2019 auf dem Sportgelände an der Freilassinger Straße in Laufen statt. Dabei konnte das Team der "DC Turtles" den Titel im Finale gegen Benfica Haiden verteidigen.

Einige Fotos vom Turnier haben wir wieder gemacht und können mit einem Klick auf das Bild betrachtet werden.

Stadtmeisterschaft 06.07.2019:



 
Nächstes Heimspiel

Erste:

Freitag, 19. Juli 2019,
19.00 Uhr

SV LAUFEN -
Salzburger AK 1b

Newsletter SV Laufen
SVL auf Facebook
ROUTE ZU UNS
Geben Sie hier Ihren Startpunkt ein und wir planen die Route zu uns



Wetter
Besucherzähler
396096Gesamt:
130Heute:
187Gestern:
126.74� Pro Tag:
Unsere Partner