SV Laufen Terminkalender
Startseite Berichte/News Berichte/Nachrichten 2019/2020 Aufholjagd bleibt unbelohnt - 3:4 gegen SV Saaldorf
Laufen: Das F-Jugend Derby am Freitagnachmittag im Stadion an der Freilassinger Straße zwischen dem SV Laufen und dem SV Saaldorf bot den gut 30 Zuschauern einiges. Nach Saaldorfer Oberhand holte der SV Laufen mit einer Aufholjagd auf unterlag aber dann doch schlussendlich mit 3:4.

Von Beginn an sahen die 30 Zuschauer im Stadion an der Freilassinger Straße in Laufen ein gutes Spiel der beiden F-Jugend-Teams. Bei Sonnenschein ging es hin und her. Nach gut einer Viertelstunde platzte dann beim Gast vom SV Saaldorf zuerst der Knoten. Mit einem Doppelschlag hieß es plötzlich 2:0 für den SV Saaldorf. Der SV Laufen war nur wenig beeindruckt und spielte weiterhin mutig auf. Ben Preisser konnte nach 17 Minuten den schnellen Anschluss herstellen und Philipp Bouvier glich kurz vor der Pause zum 2:2 aus.

Sowohl Laufen als auch Saaldorf machten weiterhin Druck auf das jeweilige gegnerische Tor. Nach 27 Minuten konnte Saaldorf mit einem Schuss aus spitzem Winkel über den Innenpfosten erneut in Führung gehen - 2:3. Unglücklich netzten die Laufener drei Minuten später ins eigene Tor ein - 2:4. Maximilian Hager auf Seiten des SV Laufen konnte fünf Minuten vor dem Ende nochmals Spannung entfachen, doch die erneute Aufholjagd blieb für die Salzachstädter unbelohnt, so dass es beim knappen 4:3 Sieg für den SV Saaldorf blieb.



Manchmal mussten Laufens Akteure, wie hier Leon Scholtes, kompromisslos die Saaldorfer Offensivaktionen klären.

 
Hauptmenü
SVL auf Facebook
ROUTE ZU UNS
Geben Sie hier Ihren Startpunkt ein und wir planen die Route zu uns



Wetter
Besucherzähler
464527Gesamt:
10Heute:
85Gestern:
128.56� Pro Tag:
Unsere Partner