SV Laufen Terminkalender
Startseite Berichte/News Berichte/Nachrichten 2016/2017 Vielversprechender Auftakt zeigt Potential

Laufen: Die 2. Mannschaft des SV Laufen zeigte im ersten C-Klassen-Spieljahr eine durchwachsene Leistung. Nach einem vielsprechenden Auftakt in die Saison, welches das Potential durchaus nachweisen konnte, folgte der kleine Rückschritt ins Mittelfeld des Tableaus. Mittlerweile markiert Laufens „Rese“ Platz 7 des Klassements.

Die „Rese“ startete durchaus vielsprechend in die Saison. Eine kleine Siegesserie ließ das Potential der Mannschaft und der Spieler aufblitzen und man setzte sich im oberen Mittelfeld fest. Nach einigen unnötigen Punktverlusten rangiert der SV Laufen derzeit aber auf einem „grauen“ Mittelfeldplatz, dreizehn Punkte hinter dem Spitzenreiter des SV Taching am See. Zum Tabellenletzten der FAD SC Weißbach ist der Abstand fast genauso groß, denn mit zwölf Punkten mehr auf dem Konto ist man in der Salzachstadt weit weg vom Tabellenende.

Der SV Laufen hat es geschafft, in einigen Spielen durchaus das Potential zu zeigen, welches man hat. Doch oftmals unterlag man unglücklich und unverständlich die Punkte, die mit mehr Konzentration und Konsequenz gewonnen werden hätten können. Die Spieler bewiesen schon zu Beginn der Saison, dass voller Einsatz und volle Konzentration, den einen oder anderen unerwarteten Punkt über die Salzach nach Laufen spülen kann. Auch wenn es nicht immer so einfach scheint, muss man sich manchmal eben auf die typisch deutschen Tugenden des Kampfes besinnen und um jeden Zähler kämpfen, beißen und rennen.

Der SV Laufen 2 wird im Frühjahr (das erste Spiel findet am 1. April 2017 zuhause gegen den SV Marzoll statt) wieder den Angriff in Richtung obere Tabellenhälfte wagen wollen und man darf sicher sein, dass man mit diesem Team mit allen angesprochenen Attributen jederzeit zu rechnen ist.

Max Hanel, Trainer unserer "Zweiten", ist sich sicher, dass in dieser Mannschaft noch einiges drinsteckt und zeigte sich auch angetan von den immer mitreisenden Fans aus Laufen, welche die "Zweite" auf jeden Sportplatz zu unterstützen wusste.

Bester Torschütze des SV Laufen in dieser Runde ist bisher Stürmer Thomas Bauer mit 8 Treffern. Die meisten Einsatzzeiten im Team der Laufener Zweiten haben Robert Bauer und Kapitän Florian Kalb aufzuweisen, die nach jeweils 9 Einsätzen auf je 810 Minuten kommen.

Die Ergebnisse des SV Laufen 2 vor dem letzten Spieltag vor der Winterpause:

SV Laufen 2 – DJK Traunstein 2 7:0; SV Marzoll – SV Laufen 2 0:2; SV Laufen 2 – SG Scheffau/Schellenberg 2:2; TSV Petting 2 – SV Laufen 2 5:2; DJK Kammer 2 – SV Laufen 2 1:3; SV Laufen 2 – SV Surberg 2 3:0; WSC Bayerisch Gmain 2 – SV Laufen 2 6:2; SV Laufen 2 – FAD SC Weißbach 2 0:1, DJK Otting 2 – SV Laufen 2 2:1 und DJK Traunstein 2 – SV Laufen 2 2:8 und SV Laufen 2 – SV Taching am See 0:3.

Die aktuelle Tabelle (Stand: 2. November 2016) der C-Klasse 7:



Die 2. Mannschaft des SV Laufen unter "weiß-blauen" Himmel:

Stehend von links: Patrick Heinrich, Florian Kalb, Christopher Otoide, Alexander Schumann, Tobias Antosch, Thomas Richter, Michael Kaiser und Trainer Max Hanel.

Sitzend von links: Maximilian Höhn, Paul Fehsenmayr, Thomas Bauer, Philipp Krois, Alexander Kalb, Robert Bauer, Adrian Braunsperger und Marco Lindner.

Foto: SV Laufen


 
Hauptmenü
SVL auf Facebook
ROUTE ZU UNS
Geben Sie hier Ihren Startpunkt ein und wir planen die Route zu uns



Wetter
Besucherzähler
515871Gesamt:
122Heute:
180Gestern:
123.54� Pro Tag:
Unsere Partner