SV Laufen Terminkalender
Startseite Berichte/News Berichte/Nachrichten 2016/2017 E1 qualifiziert sich sicher für die Zwischenrunde

Laufen/Oberndorf: Die E1-Jugend des SV Laufen konnte einen Erfolg in der Libella-Vorrunde in Oberndorf feiern. Bei ihrem Turnier konnte der SVL sich gegen vier weitere Mannschaften durchsetzen und hinter Surheim das Ticket für die Zwischenrunde buchen.

Unter fünf Mannschaften, der TSV Berchtesgaden ist nicht angetreten, konnten die Jungs um Trainer Helmut Gschaider in der Oberndorfer Stadthalle überzeugen. Nur der BSC Surheim ist einfach in diesem Jahrgang stärker ausgestattet und sicherte sich mit Platz 1 das erste Ticket für die Zwischenrunde. Der SVL allerdings schloss knapp dahinter ab und sicherte sich das zweite Ticket. Der Drittplatzierte aus Nußdorf kann sich ebenfalls über die Qualifikation zur Zwischenrunde freuen. Mit 11:4 Toren hatte der SV Laufen nach dem BSC Surheim auch das zweitbeste Torverhältnis vorzuweisen, was die Qualifikation zur Zwischenrunde weiters unterstrich.

Fast jedes Match in der Stadthalle konnte der SV Laufen von der anderen Seite der Salzach mehr oder weniger dominieren und fuhr sichere Siege ein. Motiviert bis in die Haarspitzen kam die Mannschaft schnell ins Rollen und schloss alle Spiele mit "Zu Null" in der Defensive ab. Lediglich der BSC Surheim war wieder einmal stärker und schenkte den Salzachstädtern vier Tore ein, welche die einzigen SVL-Gegentore im ganzen Turnier bleiben sollten.

Die Zwischenrunde wird der SV Laufen aller Voraussicht nach am Samstag, den 28. Januar 2017 nachmittags in Obing bestreiten. Dort heißt es dann nochmals motiviert anzutreten, um vielleicht noch die kleine Sensation zu schaffen, die Endrunde zu spielen, welche dann am Samstag, den 18 Februar nachmittags in Piding stattfinden würde.

Die SVL-Ergebnisse im Einzelnen:

SV Laufen - DJK Nußdorf 4:0; SV Laufen 1 - TSV Berchtesgaden X:0 (bedeutet 2:0); DJK Weildorf - SV Laufen 1 0:2; SV Laufen - BSC Surheim 0:4 und SV Leobendorf - SV Laufen 1 0:3.

Die Endplatzierungen der Vorrunde Gruppe 2 in Oberndorf:

1. BSC Surheim (15 Punkte, 20:0 Tore); 2. SV Laufen 1 (12 Punkte, 11:4 Tore); 3. DJK Nußdorf (9 Punkte, 8:9 Tore); 4. DJK Weildorf (6 Punkte, 9:7 Tore); 5. SV Leobendorf (3 Punkte, 3:21 Tore); 6. TSV Berchtesgaden (0 Punkte, 0:10 Tore).


Michael Schaider versucht hier mit Tempo an zwei BSC-Spielern vorbeizukommen.

Foto: Rudolf Eckharter für den SV Laufen


 
Hauptmenü
SVL auf Facebook
ROUTE ZU UNS
Geben Sie hier Ihren Startpunkt ein und wir planen die Route zu uns



Wetter
Besucherzähler
493286Gesamt:
2Heute:
197Gestern:
125.47� Pro Tag:
Unsere Partner