SV Laufen Terminkalender
Startseite Berichte/News Berichte/Nachrichten 2016/2017 U15 hat ein Date in Inzell

Laufen/Fridolfing: Die U15 des SV Laufen qualifizierte sich vor kurzem ebenfalls für die Zwischenrunden der Libella-Hallenturniere. Als fünfte Mannschaft aus der SV Laufen Jugendabteilung holten die weiß-roten Jungs aus der Salzachstadt in der Vorrunde in Fridolfing den komfortablen 3. Platz und lösten das Ticket zur weiterführenden Runde.

Eine Überraschung war es wohl eher nicht. Nachdem vier Mannschaften von sechs teilnehmenden Teams in der Vorrunde in Fridolfing die Berechtigung zur Teilnahme in den Zwischenrunden erhielten, war es mehr oder weniger eine Pflichtaufgabe für den SV Laufen, sich hier mit der C-Jugend ebenfalls zu qualifizieren.

Nachdem vorher schon die B-Junioren, die D-Junioren und beide E-Jugend-Mannschaften die Qualifikation für die weiteren Runden sicherstellten, zog nun die C-Jugend des SVL im letzten Turnier vor Weihnachten nach. In der Vorrunde in Fridolfing sah man eine durchaus attraktive Konkurrenz, in der sich der Gastgeber der JFG Salzachtal knapp vor dem TSV Petting durchsetzte. Beim SV Laufen war an diesem Tag vor allem die mangelnde Chancenverwertung zu beachten. Die Jungs der Leistner-Obermayer-Truppe gingen teils leichtfertig mit erspielten Chancen um, schlugen aber dennoch in den entscheidenden Momenten zu. Nach fünf Partien holte man sich mit 8 Punkten den 3. Platz im Endklassement und konnte sich damit über die Teilnahme an der Zwischenrunde freuen. Diese Zwischenrunde findet für den SV Laufen am Sonntag, den 15. Januar 2017 ab 9.15 Uhr in Inzell statt. Hier trifft man unter anderem auf den TSV Bergen, den SBC Traunstein 1, die DJK Weildorf, den ESV Freilassing 1, den Gastgeber des SC Inzell und noch auf ein weiteres Team, welches erst zugelost wird. In der Zwischenrunde in Inzell sollte zur sicheren Qualifizierung zur Endrunde am 11. Februar 2017 in Seeon schon einer der beiden ersten Plätze herausspringen, denn nur diese berechtigen sicher zur Seeoner Endrunde. Aus drei Zwischenrunden bekommen die beiden besten Dritten zwar auch noch das Ticket überreicht, doch darauf verlassen kann man sich nicht, da die Zwischenrunde in Inzell datumsmäßig die zweite Runde von drei Zwischenrunden darstellt.

Die Endplatzierungen der Vorrunde in Fridolfing:

1. JFG Salzachtal 1 (13 Punkte, 17:5 Tore); 2. TSV Petting (11 Punkte, 14:2 Tore); 3. SV Laufen (8 Punkte, 10:8 Tore); 4. SG Kay (7 Punkte, 4:9 Tore); 5. SG Palling (3 Punkte, 11:14 Tore) und 6. SG Surberg (0 Punkte, 1:19 Tore).

Die JFG Salzachtal 1, der TSV Petting, der SV Laufen und die SG Kay treten somit in den Zwischenrunden an.


Haben am 15 Januar ein Date in Inzell: Laufens Maximilian Bach (links) und Julian Draak.

Foto: Christian Schmidbauer für den SV Laufen


 
Sommercamp 21



Hauptmenü
SVL auf Facebook
ROUTE ZU UNS
Geben Sie hier Ihren Startpunkt ein und wir planen die Route zu uns



Wetter
Besucherzähler
485416Gesamt:
7Heute:
117Gestern:
125.55� Pro Tag:
Unsere Partner