SV Laufen Terminkalender
Startseite Berichte/News Berichte/Nachrichten 2016/2017 Torreich gings bei der SG zu

Saaldorf/Laufen: Torreich ging es für die SG Fridolfing/Laufen/Leobendorf beim Einladungsturnier der Damen des SV Saaldorf am Dreikönigstag zu. Sowohl vorne aber auch hinten schepperte es einige Male kräftig. Von einem ruhigen Nachmittag also weit entfernt, schlussendlich gelang im Endklassement ein 6. Platz.

Man kann mit Blick auf die geschossenen Tore der zehn teilnehmenden Mannschaften in der Saaldorfer Mehrzweckhalle geflissentlich davon sprechen, dass sich kein Team eines ruhigen Nachmittags erfreuen konnte. Pausenlos fielen die Buden und zappelte das Leder im Netz.

Für die SG Fridolfing/Laufen/Leobendorf schepperte es ebenfalls dementsprechend. In Gruppe B antretend sah man sich zuerst der DJK Nußdorf entgegen. Gegen das Team nordwestlich von Traunstein hatte man noch keine großen Schwierigkeiten und siegte überlegen mit 4:0. Doch schon im zweiten Turniermatch musste Torfrau Lisa Stöllberger fünfmal hinter sich greifen. Die Franken des FC Pegnitz ließen der SG keine Chance und knallten fünfmal ins Netz – Endstand 0:5. Erholt von der doch klaren Niederlage konnte im dritten Gruppenmatch dann wieder ein Sieg eingefahren werden. Gegen den SV Waldhausen siegte die SG von der Salzach mit 4:2. Beim letzten Gruppenspiel stand man dem Gastgeber des SV Saaldorf 1 gegenüber. Gegen einen der Turnierfavoriten entwickelte sich ein knappes Match – 1:2. Somit reichte es für die SG Fridolfing/Laufen/Leobendorf zum 3. Platz in der Gruppe B.

Dies bedeutete das Spiel um den 5. Platz gegen den Dritten der Gruppe A, den SV Saaldorf 2. Hier jedoch war wohl die Luft bei der SG ein wenig heraus, man unterlag glatt mit 0:8 und schloss das traditionelle Damenturnier des SV Saaldorf mit der Endplatzierung 6 ab.

Die Ergebnisse der SG Fridolfing/Laufen/Leobendorf im Einzelnen:

Gruppenspiele: SG Fridolfing/Laufen/Leobendorf – DJK Nußdorf 4:0; FC Pegnitz – SG Fridolfing/Laufen/Leobendorf 5:0; SG Fridolfing/Laufen/Leobendorf – SV Waldhausen 4:2 und SG Fridolfing/Laufen/Leobendorf – SV Saaldorf 1 1:2.

Spiel um Platz 5: SV Saaldorf 2 – SG Fridolfing/Laufen/Leobendorf 8:0.

Die Endplatzierungen des Turniers in Saaldorf:

1. HSV Wals; 2. SV Saaldorf; 3. FC Pegnitz; 4. Salzburg Auswahl; 5. SV Saaldorf 2; 6. SG Fridolfing/Laufen/Leobendorf; 7. DJK Otting; 8. SV Waldhausen; 9. TV Altötting und 10. DJK Nußdorf.


Von einem ruhigen Nachmittag war Laufens Elena Mayer gemeinsam mit ihren Teamkolleginnen in Saaldorf weit entfernt.

Foto: Christian Schmidbauer für den SV Laufen (Archiv)


 
Hauptmenü
SVL auf Facebook
ROUTE ZU UNS
Geben Sie hier Ihren Startpunkt ein und wir planen die Route zu uns



Wetter
Besucherzähler
493281Gesamt:
194Heute:
146Gestern:
125.47� Pro Tag:
Unsere Partner