SV Laufen Terminkalender
Startseite Berichte/News Berichte/Nachrichten 2016/2017 Erst Wacker stoppt den SVL
Laufen/Mitterfelden: Erfolgreich startete die U17 des SV Laufen am Samstagvormittag beim Hallenturnier in Mitterfelden. Die Mannschaft von der Salzachstadt erreichte sogar das Finale und erst dem SV Wacker Burghausen gelang es, den SV Laufen vor dem Turniersieg zu stoppen. Platz 2 bleibt in der Endabrechnung - allemal ein toller Erfolg.

Schon in der Gruppenphase wusste der SV Laufen sich gut zu positionieren. Gegen den SV Liefering behielt die B-Jugend des SVL mit einem 3:0 Sieg gleich mal eine weiße Weste. Ein kleiner Rückschlag ereilte die Jungs aber im zweiten Gruppenspiel. Gegen die Eisenbahner aus Freilassing unterlag man mit 2:4. Schon im dritten Gruppenspiel rappelte man sich wieder auf und besiegte die SG Waging/Petting mit 2:1. Im letzten Gruppenspiel sicherte sich der SV Laufen mit einem 2:0 Sieg gegen den USK Anif den ersten Platz der Gruppe B vor den Anifer Kickern. 

Diese Platzierung bedeutete den Halbfinaleinzug und ein Match gegen den "Freiluftrivalen" des TSV Bad Reichenhall. Mit 7:6 behielt der SV Laufen die Oberhand und zog ins Turnierfinale ein. Da im anderen Halbfinale der USK Anif mit 1:2 verlor, hieß der Gegner SV Wacker Burghausen.

Erst den Wackerianern gelang es den SV Laufen zu stoppen und einen möglichen Turniersieg der "blauen Jungs" aus Laufen zu verhindern. Wacker Burghausen siegte mit 2:0 Toren.

Natürlich gebührte auch dem Zweitplatzierten in der Endabrechnung ein Platz im Topteam, welches die Trainer und Betreuer wählten. Yannik Kraft (USK Anif), Marco Schmitzberger (TSV Bad Reichenhall), Pascal Linhart (SV Wacker Burghausen) und Michael Felber (SV Laufen) zierten das Foto des Topteams. Ins Tor gewählt wurde außerdem Laura Hödl vom SV Liefering.

Die Endplatzierungen des Einladungsturniers in Mitterfelden:
1. SV Wacker Burghausen; 2. SV Laufen; 3. TSV Bad Reichenhall; 4. USK Anif; 5. ESV Freilassing; 6. TSV Altenmarkt; 7. Salzburger AK 1914; 8. SV Liefering; 9. SG Waging/Petting und 10. FC Hammerau.



Laufens Michael Felber landete mit seinem Team nicht nur auf Platz 2, sondern konnte sich auch über eine Topteamauszeichnung freuen.

Foto: Christian Schmidbauer für den SV Laufen (Archiv)


 
Hauptmenü
SVL auf Facebook
ROUTE ZU UNS
Geben Sie hier Ihren Startpunkt ein und wir planen die Route zu uns



Wetter
Besucherzähler
496319Gesamt:
147Heute:
131Gestern:
125.49� Pro Tag:
Unsere Partner