SV Laufen Terminkalender
Startseite Berichte/News Berichte/Nachrichten 2016/2017 Kinderfasching beim SV Laufen

Krokodile und Meerjungfrauen, Hexen und Drachen, Außerirdische und Zwerge, verschieden große Teufel(innen) und sogar ein kleines Engerl – alle waren sie dabei, als am vergangenen Samstag der SV Laufen zu seinem ersten Kinderfasching ins Vereinsheim am Sportplatz einlud.

Die Gardetanzgruppen des SV Laufen eröffneten die Veranstaltung und beeindruckten die Gäste mit ihren Choreographien. Erst zeigte eine große Schar kleiner Funkenmariechen mit großer Freude ihr Können, dann begeisterte die Jugendgruppe der Garde mit tänzerischer Leichtigkeit und akrobatischen Hebefiguren.

Der Andrang war enorm und die Tanzfläche meistens gut gefüllt mit Rittern und Prinzessinnen, Cowboys und Indianerinnen, Polizisten und Piratinnen und natürlich auch ein paar lustigen Clowns. Die Organisatoren hatten sich auch etliche lustige Tänze und Spiele für die Kinder ausgedacht und Bienen, Marienkäfer, Schmetterlinge, Katzen und Hunde, Leoparden und sogar ein Elefant machten gerne mit.

Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und das zu sehr familienfreundlichen Preisen. Fatos Krasniqi, der als Trainer der Laufener E-Jugend nicht nur seinen eigenen Fußballkindern einen wunderbaren Fasching beschert hat, bedankt sich auch an dieser Stelle nochmals bei allen örtlichen Sponsoren für die großartige Unterstützung. Auch allen Kuchenspendern und freiwilligen Helfern aus der Elternschaft sei nochmals herzlich gedankt. Der Erlös des Kinderfaschings kommt den FußballerInnen der E-/F- und G-Jugend zugute. Unter anderem wird davon im Sommer eine große Grillfeier organisiert, zu der auch die aufgetretenen Gardekinder eingeladen sind. Fußballer und Funkenmariechen dürfen sich davor auch noch besser kennenlernen – die E-Jugend wird nämlich eine Gardestunde mittrainieren und die Gardekinder dürfen bei einem Fußballtraining mitmachen.

Nach drei Stunden Faschingsgaudi waren alle Guadln verteilt, die Luftballone zertreten, die Gesichtsbemalung verschwitzt, aber vom Sträfling bis zur Pippi Langstrumpf waren sich alle einig: die Veranstaltung war ein voller Erfolg und ein großer Spaß!

Wegen der durchwegs positiven Resonanz dürfte die Stadt Laufen künftig um ein Faschingsevent reicher sein, denn die Organisatoren um Fatos Krasniqi freuen sich schon, wenn auch nächstes Jahr im Vereinsheim an der Laufener Straße wieder bunte Luftschlangen aufgehängt werden.

 

Volles Haus beim Kinderfasching des SV Laufen

Foto: Rudolf Eckharter für den SV Laufen


 
Hauptmenü
SVL auf Facebook
ROUTE ZU UNS
Geben Sie hier Ihren Startpunkt ein und wir planen die Route zu uns



Wetter
Besucherzähler
493285Gesamt:
1Heute:
197Gestern:
125.47� Pro Tag:
Unsere Partner