SV Laufen Terminkalender
Startseite Berichte/News Berichte/Nachrichten 2016/2017 Geglückter Start in den Libella-Pokal
Der Start in den alljährlichen Libella-Pokal ist der F1-Jugend des SV Laufen geglückt. Vergangenen Freitagabend betraten die Salzachstädter den Rasen an der Münchner Allee in Bad Reichenhall, um sich mit dem TSV Bad Reichenhall zu messen.

Die F1 des SVL startete super in die Partie und ging auch rasch in Führung. Dies wurde aber durch eine Unaufmerksamkeit auf Seiten des SV Laufen schnell ausgeglichen. Sehr gute Kombinationen, der nötige Biss und schon stand das Resultat kurz vor dem Pausentee auf 4:1. Doch zweimal konnte der TSV vor dem Halbzeitpfiff noch einnetzen - 4:3.

Dies war es aber dann auch schon fast mit den Reichenhaller Toren an diesem Tag. Jetzt brach die Zeit für den SV Laufen an. Sehr viel besser und absolut konzentriert machten sich die Salzachstädter ans Werk und ermöglichten dem Hausherren nur wenige Möglichkeiten. Der SV Laufen traf erneut viermal, während der TSV Bad Reichenhall nur noch ein Tor erzielen konnte.

Somit gelang der Start in den Libella-Pokal mit einem 8:4 Auswärtssieg im ersten Gruppenspiel. Das nächste Gruppenspiele findet statt am Dienstag, den 25. April um 17.30 Uhr beim ESV Freilassing im Badylon. Das letzte Gruppenspiel dann Ende Mai gegen den ASV Piding 2 auf heimischen Rasen.

 

Konnte mit seinen Teamkollegen einen guten Start in den Libella-Pokal hinlegen: Laufens Markus Schaider.

Foto: Michael Scheungrab für den SV Laufen (Archiv)


 
Hauptmenü
SVL auf Facebook
ROUTE ZU UNS
Geben Sie hier Ihren Startpunkt ein und wir planen die Route zu uns



Wetter
Besucherzähler
493280Gesamt:
193Heute:
146Gestern:
125.47� Pro Tag:
Unsere Partner